Impotenz

Impotenz ist die Abwesenheit der Erektion bei Männern, was zu der Unfähigkeit der Durchführung des Geschlechtsakts bringt. Oft wird dieser pathologische Zustand von der Abwesenheit des Wunsches (der Libido) und der Empfindung des Orgasmus, beschleunigte Ejakulation begleitet, die natürlich deutlich die Qualität (und Quantität) der sexuellen Aktivität reduziert und einen negativen Einfluss auf die psycho-emotionalen Status der Männer, zwischenmenschliche und familiäre Beziehungen hat.


  • Viagra Pillen

    Viagra Original 100mg

    6.65 Per Pille
    58.00 Per Pack
    Jetzt kaufen
  • 2 Pillen von Cialia Original

    Cialis Original 20mg

    7.23 Per Pille
    69.00 Per Pack
    Jetzt kaufen
  • Levitra Original kaufen in Österreich

    Levitra Original 20mg

    6.98 Per Pille
    46.00 Per Pack
    Jetzt kaufen
  • Potenzmittel Testpackung kaufen

    Potenzmittel Testpackung L-VC

    125.00 Per Pack
    Jetzt kaufen
  • Cialis 5mg kaufen online

    Cialis 5mg

    1.80 Per Pille
    54.00 Per Pack
    Jetzt kaufen
  • Kamagra 100mg kaufen in Apotheke Österreich

    Kamagra 100mg

    3.54 Per Pille
    49.90 Per Pack
    Jetzt kaufen

Impotenz wird auch erektile Dysfunktion (Potenzstörung) genannt und bezeichnet die über einen anhaltenden Zeitraum wiederkehrende Unfähigkeit des Mannes, eine ausreichende Erektion für die Penetration der Vagina zu bekommen bzw. zu halten. Meistens tritt diese Erkrankung bei Männern höheren Alters auf, allerdings können auch jüngere Männer betroffen sein.

Impotenz kann psychologisch bedingt sein oder auch andere Gründe haben. Oft ist die Erkrankung eine Folge von Stress, schlechter Ernährung oder auch Schlaflosigkeit. In diesen Fällen kann erektile Dysfunktion ohne Medikamente behandelt werden, insbesondere wenn z.B. temporäre psychische Gründe vorliegen. Sollten die Gründe eher körperlich sein, hilft die Behandlung mit vom Arzt verschriebenen Potenzmittel gegen diese Form der Impotenz.

Viagra

ViagraViagra wird von Pfizer hergestellt und war das erste Medikament, welches zur Behandlung von Impotenz auf den Markt gebracht wurde. Daher genießt das Potenzmittel eine große Popularität. Als es zur Behandlung von Impotenz eingeführt wurde, stand es alleine auf dem Markt. Das Medikament behandelt erektile Dysfunktion sowie unterschiedlich starke andere Erektionsprobleme. Heutzutage sind unterschiedliche Medikamente zur Behandlung von Impotenz erhältlich.

                            Weitere Informationen und Preise

Cialis

CialisCialis mit dem Wirkstoff Tadalafil ist ein Potenzmittel, das Sie nach Ausfüllen einer Online Konsultation beantragen können. Mit Cialis können Patienten, die an Impotenz leiden wieder zufriedenstellenden Geschlechtsverkehr haben.

Weitere Informationen und Preise

Cialis Einmal Täglich

Cialis 5mgCialis 5mg und Cialis 2.5mg wirken gegen erektile Dysfunktion und Impotenz. Die tägliche Variante von Cialis ermöglicht eine tägliche Einnahme wodurch Erektionsstörungen auf Dauer beseitigt werden. Es bietet Ihnen Erektionsfähigkeit rund um die Uhr und damit eine wirksame Alternative zu Potenzmitteln, die nur mit Pausen eingenommen werden dürfen.

Weitere Informationen und Preise

Levitra

LevitraLevitra (Vardenafil) gehört zur Gruppe der PDE5-Hemmer und wird zur Behandlung von Impotenz eingesetzt. Die runde, orangefarbene Tablette wird oral eingenommen und ist in den Stärken 5mg, 10mg und 20mg erhältlich.

Weitere Informationen und Preise

Potenzmittel Testpackung

Potenzmittel TestpackungDie Potenzmittel Testpackung bietet Ihnen eine kleine Auswahl an unseren originalen Potenzmedikamenten. Somit bekommen Sie die Gelegenheit unsere Produkte zu testen und Ihren Favoriten zu wählen. Wenn Sie das Potenzmittel gefunden haben, welches Ihren Erwartungen am besten entspricht, können Sie dieses bei uns wieder beantragen.

Weitere Informationen und Preise

Wie äußert sich Impotenz?

Erektionsstörungen werden durch Probleme bei der Blutzufuhr des Penis ausgelöst. Dieses Problem hat jedoch meist tiefer liegende Ursachen, welche physisch, psychologisch oder durch einen ungesunden Lebensstil ausgelöst werden können.
Erst wenn Erektionsstörungen über einen längeren Zeitraum zu beobachten sind, oder die Erektion nicht wie gewohnt einsetzt, sollte dieser Zustand untersucht werden. Es empfiehlt sich in diesem Fall der Gang zum Arzt. Wenn erektile Dysfunktion feststellt, können Patienten Medikamente zur Behandlung bei uns nach einer Online Konsultation beantragen.

Physische Ursachen von Impotenz

Das Problem eine Erektion zu erreichen oder diese zu halten, wird als erektile Dysfunktion, oder auch Impotenz bezeichnet. Folgende körperliche Ursachen können für diesen Zustand verantwortlich sein:

  • Diabetes
  • Verstopfung der Arterien
  • Übergewicht

Krankheiten, die die Geschlechtsorgane betreffen, wie eine krankhafte Vergrößerung der Prostata oder Blasenkrebs können die Erektionsfähigkeit einschränken. Auch Personen, die eine Verletzung der Wirbelsäule haben, kann durch medikamentöse Behandlung bei Erektionsproblemen geholfen werden.

Psychologische Ursachen von Impotenz

Wenn Erektionsprobleme bei jungen Männern oder in einer langjährigen Partnerschaft auftauchen, stehen oft emotionale Hindernisse einem befriedigendem Sexleben im Weg. Folgende psychologische Ursachen können plötzliche Impotenz auslösen:

  • Angst, Stress, Schuldgefühle oder Depression
  • Unsicherheit über die eigene sexuelle Orientierung
  • Abgeschlagenheit

Impotenz durch ungesunden Lebensstil

Ungesunde Ernährung, Zigarettenkonsum, Alkohol, aber auch illegale Drogen, können sich auf das Sexualleben negativ auswirken. Wird dieser Lebensstil über einen längeren Zeitraum beibehalten, können diese Faktoren auch zu Erektionsstörungen führen. Ein Arzt kann Patienten über hr Fehlverhalten aufklären und ihnen Wege zu einem gesunden Leben zeigen.

Wie erfolgt die Behandlung von Erektionsproblemen?

Um Impotenz erfolgreich zu behandeln, werden oft rezeptpflichtige Potenzmedikamente eingesetzt. Diese sind einfach anwendbar und haben meist nur wenige Nebenwirkungen. Davon abgesehen werden oft auch Cremen und Tabletten zur Vergrößerung des Penis angeboten. Deren Wirksamkeit ist im Gegenteil zu Potenzmedikamenten jedoch nicht nachgewiesen.

Viagra
Seit seiner Einführung hat Viagra ca. 20 Millionen Männern geholfen ihre Erektionsprobleme in den Griff zu bekommen. Die Wirkung entfaltet sich 30 Minuten nach der Einnahme und hält 4 Stunden an.

Levitra
Seine geringen Nebenwirkungen und gute Verträglichkeit mit anderen Medikamenten macht Levitra als Potenzmittel beliebt. Levitra wirkt nach 20 Minuten und verbessert die Potenz 5 Stunden lang.

Cialis
Wer die Wirkung ein ganzes Wochenende lang genießen will, für den ist Cialis bestens geeignet. Es wirkt bis zu 36 Stunden und wird 15 Minuten vor Gebrauch eingenommen. Für Männer, die die Wirkung gerne täglich erleben möchten, gibt es Cialis einmal täglich zur täglichen Einnahme.

Original Potenzmittel nach einer Online Konsultation beantragen

Um Potenzmittel bei Unserer Apotheke Österreich anfordern zu können, müssen Patienten sich zuerst einer Online Konsultation mit einem zugelassenen Arzt unterziehen. Dieser prüft, ob eventuell etwas gegen die Einahme des Präparates spricht und stellt anschließend ein Rezept aus. Auf diese Weise kann das Präparat schon am übernächsten Werktag zugestellt werden.