Priligy Generika kaufen in Österreich online - Längere Erektion mit Priligy Generika

Das Generikum Priligy ist dazu geeignet, einen vorzeitigen Samenerguss beim Mann zu verhindern. Die Erektion kann also lang gehalten werden und der Orgasmus wird herausgezögert. Priligy Generika wurde speziell für Männer entwickelt, die mit einem vorzeitigen Samenerguss zu kämpfen haben und ein erfüllteres Sexualleben durch längeren Geschlechtsverkehr führen möchten. Die Präparate sind die einzig zugelassenen Tabletten, die den Impuls, der zum Samenerguss führt, hinauszögern. Es handelt sich hierbei um ein Generikum. Das heißt, Priligy Generika haben dieselbe Zusammensetzung wie das Original und sind mit dem Hauptwirkstoff Dapoxetin versehen, sind jedoch um einiges günstiger als Originalmedikamente, da sie nicht dem Patentschutz unterstehen. Männer können bequem im Internet Generika Priligy kaufen – so ist kein peinlicher Gang zur Apotheke nötig, sondern das Medikament wird diskret zum Patienten nach Hause geschickt.

Priligy Generika in Apotheke Österreich

Priligy Generika Dapoxetine

  • ab €49.90 (inkl. MwSt. und Arztgebühr)
  • Priligy Generika Dapoxetine 60mg
  • Anweisung
Dosierung Menge + Bonus Preis  
60mg 4 Pillen 4 Pillen €49.90 kaufen
60mg 8 Pillen 8 Pillen €99.90 kaufen
60mg 12 Pillen 12 Pillen €134.80 kaufen
60mg 16 Pillen 16 Pillen €179.90 kaufen
60mg 32 + 2 Pillen 32 + 2 Pillen €329.90 kaufen
60mg 60 + 4 Pillen 60 + 4 Pillen €595.90 kaufen

Priligy Generika Dapoxetin FAQ's:

Was sind die Vorteile von Priligy Generika Österreich?

Das Generikum hat einige Vorteile. Es ist nicht nur nicht so teuer wie das Original – obwohl es den gleichen Wirkstoff Dapoxetin enthält – sondern bietet auch zahlreiche Vorzüge und Verbesserung für das Sexualleben, ob als alleinstehender Mann oder in der Partnerschaft:

  •  Verzögerter Samenerguss
  • Mehr Entspannung während des Geschlechtsverkehrs
  • Mehr Genuss beim Sex
  • Kontrollierter Samenerguss, der selbst gesteuert werden kann
  • Größere Ausdauer beim Sex

Durch Priligy Generika Österreich ist so wieder mehr Lust im Sexual- und Liebesleben möglich. Männer müssen sich wegen ihrem Problem nicht schämen, ein frühzeitiger Samenerguss kann viele Gründe haben, die durch Priligy Generika keine Rolle mehr spielen.

Wie wirkt Dapoxetin?

Bei dem in Priligy Generika enthaltenen Wirkstoff Dapoxetin handelt es sich um einen Arzneistoff, der die Zeit bis zur Ejakulation beim Geschlechtsverkehr verzögert. Dies gelingt, indem Dapoxetin diejenigen Proteine hemmt, die Serotonin transportieren. Damit gehört das Medikament zur Gruppe der sogenannten Serotoninwiederaufnahmehemmer, die auch in Antidepressiva zum Einsatz kommen. Der Botenstoff Serotonin hemmt die Ejakulation, wenn dieses allerdings abgebaut und von seinem Wirkort entfernt wird, kommt es zur Ejakulation. Durch Dapoxetin wird dieser Abtransport hinausgezögert, Serotonin kann also länger wirken und eine vorzeitige Ejakulation wird nicht begünstigt.

Wer wendet Priligy an?

Männer, die unter einem frühzeitigen Samenerguss leiden können Priligy kaufen, um einfach diese Probleme zu lösen. Auf Frauen hat Priligy keinen Einfluss. Bevor der Mann mit der Einnahme von Priligy beginnt, sollte er auf jeden Fall einen Arzt konsultieren, um die Notwendigkeit der Einnahme zu klären und die Art der Dosierung festzulegen. Vom Arzt erhält der Mann auch ein Rezept für Priligy Generika. Unter einem vorzeitigen Samenerguss versteht man den frühen Orgasmus und Ejakulation, selbst bei geringer Stimulation. Sobald diese frühzeitige Ejakulation ein Problem für den Mann oder die Beziehung darstellt, kommt Priligy zum Einsatz. Das Problem muss dafür jedoch regelmäßig in einer Zeit von etwa sechs Monaten aufgetreten sein. Priligy ist geeignet für Männer zwischen 18 und 64 Jahren.

Wie wird Priligy dosiert?

Im Einzelfall muss über die Dosierung von Priligy mit einem Arzt gesprochen werden. Das Generikum wird in Tablettenform über den Mund eingenommen. Unabhängig von der Verschreibung des Arztes wird vom Hersteller eine maximale tägliche Dosis von 60 Milligramm empfohlen. Die Tabletten sind entweder mit einer Dosierung von 30 Milligramm Dapoxetin oder 60 Milligramm Dapoxetin erhältlich. Die Einnahme von mehr als den empfohlenen 60 Milligramm kann zu einer Überdosis führen, die sich durch starke Übelkeit, Erbrechen oder Bewusstlosigkeit äußert. In dem Fall muss ein Arzt aufgesucht werden. Wird die Einnahme vergessen, darf nicht die doppelte Dosis eingenommen werden.

Wie wendet man Priligy an?

Bevor Priligy zu kaufen, muss man sehr sorgfältig Tipps zur Anwendung des Medikaments lesen. 
Die Tablette wird über den Mund mit viel Wasser oder Flüssigkeit eingenommen und unzerkaut geschluckt. Dies geschieht am Besten in einem Zeitraum von ein bis drei Stunden vor dem geplanten Geschlechtsverkehr. Der Wirkstoff kann den Samenerguss um das drei- bis vierfache hinauszögern. Mehr als eine 60 Milligramm Tablette oder zwei 30 Milligramm Tabletten pro Tag dürfen nicht eingenommen werden – je nach Empfehlung und Verschreibung des Arztes. Aufbewahrt wird Priligy wie jedes andere Medikament – man sollte es vor zu hohen Temperaturen und Feuchtigkeit schützen und außer Reichweite von Kindern aufbewahren.

Steigert Priligy die Libido?

Das Präparat Priligy Generika hat keinen direkten Einfluss auf das Lustempfinden des Mannes. Durch die Serotoninhemmung wird lediglich der vorzeitige Samenerguss hinausgezögert. Dadurch, dass Männer so jedoch längeren Geschlechtsverkehr haben können, kann auch das Lustempfinden positiv beeinflusst werden – sowohl für den Mann als auch seine Partnerin. Die frühzeitige Ejakulation ist ein häufiger Grund in einer Beziehung, Frust aufzubauen. Durch die Einnahme von Priligy ist ein entspannteres und genussvolleres Sexualleben und somit auch mehr Lust möglich. Der Mann kann seinen Samenerguss wieder besser steuern und wird nicht mehr von Versagensängsten geplagt.

Gibt es Vorsichtsmaßnahmen und Beeinträchtigungen?

Es gibt verschiedene Situationen und Umstände, unter denen Priligy Generika Österreich nur nach Absprache mit dem Arzt oder gar nicht eingenommen werden sollen. Das Medikament ist nicht zur gleichzeitigen Einnahme mit Alkohol oder Drogen geeignet. Sollte der Mann außerdem unter verschiedenen gesundheitlichen Beschwerden leiden, darf Priligy nur nach ärztlicher Begutachtung eingenommen werden. Dazu gehören:

  • Herzprobleme
  • Lebererkrankungen
  • Blutungs- oder Blutgerinnungsprobleme
  • Nierenkrankheiten
  • psychische Erkrankungen und Epilepsie.

Auch niedriger Blutdruck oder Schwindel kann durch die Einnahme von Priligy Österreich verstärkt werden. Aufgrund der Einschränkungen ist das Generikum auch nicht mehr für Männer ab einem Alter von 64 Jahren geeignet.
 
Gibt es Wechselwirkungen?

Das Präparat kann außerdem Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten haben. Nicht eingenommen werden darf Priligy Österreich gleichzeitig mit Medikamenten wie:

  •  Monoaminoxidase-Hemmer
  • Atazanavir
  • Telithromycin
  • Nefazodon
  • Thioridazin
  • Lithium, Linezolid
  • Tryptophan
  • Nelfinavir
  • Johanniskraut
  • Migränemedikamente
  • Tramadol
  • Ketoconazol und Itraconazol
  • Saquinavir
  • Ritonavir

Auch wenn die Einnahme einer dieser Medikamente beendet wurde, darf Priligy erst 14 Tage nach Beendigung der Medikamenteneinnahme genommen werden. Es sind darüber hinaus Wechselwirkungen mit Entzündungshemmern, zum Beispiel Ibuprofen bekannt. Wechselwirkungen können auch mit folgenden Medikamenten auftreten:

  • Medikamenten gegen Bluthochdruck
  • Medikamente gegen eine vergrößerte Prostata
  • Antibiotika

Was sind die Nebenwirkungen?

Bei der Einnahme von Priligy können verschiedene Nebenwirkungen auftreten. Diese sind nicht weiter schlimm, außer sie treten gehäuft auf oder lassen nicht mehr nach. Keiner ärztlichen Abklärung bedürfen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Reizbarkeit, Schlafprobleme, verstopfte Nase, ansteigender Blutdruck, Erektionsprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten, Übelkeit, Taubheitsgefühle oder Verdauungsstörungen. Es gibt jedoch einige Nebenwirkungen, bei denen die Einnahme sofort abgebrochen und ein Arzt aufgesucht werden muss. Dies ist der Fall, wenn Krampfanfälle, Erbrechen, Benommenheit nach dem Aufstehen, Ohnmacht, Suizidgedanken oder auffällige Stimmungsschwankungen auftreten.

Sie können schnell und einfach bei Online Apotheke Priligy in Österreich kaufen.

Alle 0 Bewertungen anzeigen...

Bewertung