Antibiotikum Flagyl (Metronidazol) zur Behandlung unterschiedlicher bakterieller Infektionen in einer Apotheke Österreich

Das Breitbandantibiotikum Flagyl Generika 200mg enthält den Wirkstoff Metronidazol und kann gegen unterschiedliche bakterielle Infektionen angewendet werden. Dazu gehören auch bakterielle Vaginose (Gardnerella Vaginalis) und Trichomonas Vaginalis. Während an bakterieller Vaginose nur Frauen erkranken, kann es zu Trichomonas sowohl bei Männern als auch bei Frauen kommen. Metronidazol wirkt indem es die DNA der Bakterienzelle angreift. So wird verhindert, dass sich die Zelle vermehren kann. Die Infektion kann entweder mit einer stärkeren, dafür einmaligen Dosis eingenommen werden, oder mit einer geringeren Dosis über den Zeitraum von sieben Tagen hinweg. Beide Anwendungswege können die Geschlechtskrankheit gezielt beseitigen. Patienten können bei potenzmittel-tester.at Metronidazol 200mg und 400mg (Flagyl Generika) online rezeptfrei kaufen.

Verpackung von Flagyl (Metronidazol) Tablettensart von Flagyl 200mg

Flagyl Generika (Metronidazole 200mg)

0/5 Alle 0
  • ab €51.00 (inkl. MwSt. und Arztgebühr)
  • 200mg
  • 400mg
  • Anweisung
Dosierung Menge Preis  
200mg 90 Pillen 90 Pillen €53.00 kaufen
200mg 120 Pillen 120 Pillen €64.00 kaufen
200mg 180 Pillen 180 Pillen €86.00 kaufen
200mg 270 Pillen 270 Pillen €179.00 kaufen
Dosierung Menge Preis  
400mg 60 Pillen 60 Pillen €51.00 kaufen
400mg 90 Pillen 90 Pillen €67.00 kaufen
400mg 120 Pillen 120 Pillen €79.00 kaufen
400mg 180 Pillen 180 Pillen €106.00 kaufen
400mg 360 Pillen 360 Pillen €296.00 kaufen

Flagyl Generika 200mg Fakten:

  • Markennamen: FLAGYL 200
  • Medikamenten Typ: Breitbandantibiotikum
  • Wirkstoff: Metronidazol
  • Anwendungsdauer: Einmalig oder 7-10 Tage
  • Dosierung: 200mg
  • Einnahme: Tablette - Oral mit Wasser

Flagyl Generika (Metronidazol 200mg) FAQ's:

Flagyl Generika (Metronidazol) Wirkung

Metronidazol ist der Hauptwirkstoff von Flagyl 200, es wirkt als Antibiotikum gegen Bakterien im Körper. Es kann sowohl bei der Geschlechtskrankheit Trichomoniasis als auch bei bakterieller Vaginose eingesetzt werden.

Wirkung von Flagyl (Metronidazol 200mg) bei Trichomoniasis

Bei Trichomoniasis handelt es sich um eine Krankheit, die von einem Geißeltierchen verursacht wird. Sie kann sowohl weibliche als auch männliche Geschlechtsteile betreffen. Dabei kommt es zur Entzündung der männlichen Harnröhre oder im weiblichen Scheidenbereich. Übertragen wird die Krankheit in den meisten Fällen durch Geschlechtsverkehr.

Der Wirkstoff Metronidazol greift die schädlichen Bakterien im Körper an. Der Wirkstoff dringt direkt in das Zellinnere ein und beeinflusst deren Fähigkeit sich zu reproduzieren und zu wachsen. Dadurch werden die Symptome, die mit dieser Infektion in Verbindung gebracht werden, verringert und geschwächt, so dass das körpereigene Immunsystem die Bakterien vollständig aus dem System entfernen kann.

Wirkung von Flagyl 200mg bei bakterieller Vaginose

Bei bakterieller Vaginose ist die Scheidenflora in Ungleichgewicht geraten. Dies führt zu einem unangenehmen Geruch im Intimbereich und zusätzlichem Ausfluss.

Der Wirkstoff von Flagyl 200mg Metronidazol wirkt hier auf die gleiche Weise wie bei Trichomoniasis. Bei bakterieller Vaginose besteht ein unverhältnismäßiges Bakterienvorkommen, dass durch Metronidazol bekämpft wird. So wird die Scheidenflora wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Der Wirkstoff von Flagyl 200 - Metronidazol

Der Wirkstoff Metronidazol kann entweder hoch dosiert oder niedriger dosiert, über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Er wird im Darm fast vollständig resorbiert, dann über die Leber abgebaut und über die Niere ausgeschieden.

Metronidazol 200mg Einnahme

Metronidazol wird in Tablettenform oral eingenommen. Die Einnahme kann entweder einmalig oder über einen Zeitraum von sieben Tagen erfolgen. Die Behandlung mit Flagyl Generika kann auf verschiedene Weisen durchgeführt werden. Wenn Sie Flagyl 200mg kaufen, halten Sie sich für die richtige Einnahme immer an die Anweisungen Ihres Arztes oder Apothekers und lesen Sie die Packungsbeilage vor der ersten Anwendung.

Darauf sollten Sie bei der Einnahme achten

Ähnlich wie bei anderen Antibiotika auch, ist es wichtig, dass Alkohol während und mindestens 48 Stunden nach Ende der Behandlung vermieden wird. Durch den Genuss von Alkohol kann es zu Unverträglichkeitserscheinungen mit Metronidazol kommen, z.B. durch Hautrötungen im Kopfbereich, Übelkeit und Erbrechen sowie Schwindelerscheinungen und Kopfschmerzen.

Da der Wirkstoff recht bitter schmeckt, sollten die Tablette vor der Einnahme nicht zerdrückt oder geteilt, sondern als Ganzes eingenommen werden.

Flagyl Generika 200mg Dosierung

Die Dosierung von Metronidazol unterscheidet sich ja nach Einnahme und kann individuell an die Bedürfnisse angepasst warden.

Für wen ist das Breitbandantibiotikum geeignet?

Metronidazol 200mg kann von jeder Frau über 18 Jahren eingenommen werden, um Bakterielle Vaginose oder Trichomonas Vaginalis zu behandeln. Männer sollten sich zunächst testen lassen, um sicher zu gehen, dass sie zu dieser Ausnahme gehören, die an dieser frauenspezifischen Geschlechtskrankheit erkrankten.

Für wen ist die Einnahme nicht geeignet?

Obwohl dieses Antibiotikum von den meisten Frauen angewendet werden kann, ist es möglich, dass Sie unter bestimmten Umständen Metronidazol nicht anwenden können. Dies ist der Fall, wenn Sie eine Lebererkrankung, die Crohn’s Krankheit, Anämie, Leukopenie, Nervenstörungen oder Epilepsie haben. Auch sollten Sie Metronidazol nicht einnehmen, wenn Sie allergisch gegen dieses Medikament sind oder wenn Sie schwanger sind.

Wechselwirkungen können mit Medikamenten wie Lithium, Disulfiram, Ciclosporin, Cimetidine, Fluorouracil oder oralen Verhütungsmittel wie die Pille oder die Mini-Pille entstehen. Hierzu gilt es die Packungsbeilage zu beachten.

Metronidazol Nebenwirkungen

Die Behandlung mit FLAGYL 200 Metronidazol dauert nur kurze Zeit an, was bedeutet, dass eventuelle Nebenwirkungen in der Regel nicht lange anhalten werden.

Häufige Nebenwirkungen von Flagyl (Metronidazol 200mg)

Die am häufigsten vorkommenden Nebenwirkungen sind Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen oder Unterleibsschmerzen, ein unangenehmer Geschmack im Mund, das Gefühl einer pelzigen Zunge, Appetitsverlust, Ausschlag, Schläfrigkeit, Schwindel und Kopfschmerzen.

Keine dieser Nebenwirkungen sollte stark ausfallen oder lange anhalten. Sollte dies doch der Fall sein, sollten Sie sich unbedingt gleich an einen Arzt wenden.

Gelegentlich auftretende Nebenwirkungen von Flagyl (Metronidazol 200mg)

Gelegentlich auftretende Nebenwirkungen von FLAGYL 200 sind Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Hautreaktionen oder Verwirrtheitszustände.

Nebenwirkungen von Flagyl 200, die den Alltag beeinflussen

Bei der Behandlung mit FLAGYL 200 Metronidazol, kann es zu Nebenwirkungen kommen, die die Verkehrstüchtigkeit beeinflussen, weil sie das Reaktionsvermögen beeinträchtigen kann. In solchen Fällen sollte nicht selbst Auto gefahren werden. Auch das Bedienen von Maschinen kann durch die Behandlung beeinträchtigt werden.

Nebenwirkungen von Flagyl Generika (Metronidazol 200mg) vermeiden

Während der Behandlung mit FLAGYL 200 und bis mindestens 48 Stunden danach sollten Sie auf Alkohol verzichten, da er die Wirkung beeinflussen kann und zudem Nebenwirkungen verstärkt. So fördert Alkohol beispielsweise Begleiterscheinungen wie Hautrötungen im Kopf- und Nackenbereich, Erbrechen, Übelkeit sowie Kopfschmerzen und sogar Schwindelerscheinungen.

Um Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten Sie auf jeden Fall die Packungsbeilage genau lesen. So können Sie sicherstellen, dass Sie gegen keinen der Inhaltsstoffe allergisch sind.

Alle 0 Bewertungen anzeigen...

Bewertung