Ventolin Inhalator kaufen in unserer Apotheke in Österreich, es hilft bei Asthmaanfällen

Das Ventolin Asthmaspray kann während oder kurz vor einem Asthma-Anfall benutzt werden, um die Symptome zu lindern und den Anfall abzuschwächen. Sie können zwischen einem Evohaler und einem Accuhaler bei der Bestellung von Ventolin rezeptfrei wählen.

Der Salbutamol Wirkstoff in diesem Medikament ist als 100mcg oder 200mcg Dosierung erhältlich. Sie können das Ventolin Asthmaspray ohne vorheriges Rezept von Ihrem Arzt bei uns bestellen, was Salbutamol rezeptfrei macht.

Sie können Ventolin rezeptfrei bei Unserer Apotheke Österreich kaufen. So können Sie sicher sein, dass Sie nicht nur Salbutamol rezeptfrei erhalten, sondern auch, dass es sich um das Originalmedikament handelt.

Asthma-Ventolin Inhalator Inhalator bei Asthmaanfällen

Ventolin Inhalator

0/5 Alle 0
  • ab €37.00 (inkl. MwSt. und Arztgebühr)
  • 100mcg
  • Anweisung
Dosierung Menge Preis  
100mcg 1 Inhalator 1 Inhalator €37.00 kaufen
100mcg 3 Inhalator 3 Inhalator €70.00 kaufen
100mcg 5 Inhalator 5 Inhalator €105.00 kaufen
100mcg 7 Inhalator 7 Inhalator €141.00 kaufen
100mcg 10 Inhalator 10 Inhalator €199.00 kaufen

Ventolin Inhalator FAQ's:

Salbutamol Wirkstoff

Der Salbutamol Wirkstoff in dem Ventolin Asthmaspray lindert im akuten Notfall die Symptome einer Asthma-Attacke. Er lindert Symptome wie Keuche, Atemnot und das Engegefühl in der Brust, das viele Patienten als besonders unangenehm empfinden. Sie können den Salbutamol Wirkstoff auch in Kombination mit vorbeugenden Asthmasprays einsetzen, um eine rundum Asthma-Behandlung zu erreichen.

Wie der Salbutamol Wirkstoff arbeitet

Während eines Asthma-Anfalls werden die Bronchien, durch die die Luft in die Lunge gelangt, verengt. Diese Verengung passiert durch Pollen oder Rauch. Der Salbutamol Wirkstoff arbeitet, indem er die Betarezeptoren im Körper stimuliert, sodass die Muskeln in der Lunge entspannt werden. So kann mehr Luft in die Atemwege gelangen und das Atmen fällt den Patienten wieder leichter.

Wer das Ventolin Asthmaspray anwenden darf

Patienten, die unter häufigen Asthma-Attacken leiden, können Ventolin einnehmen. Bitte sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt, falls Sie Salbutamol rezeptfrei bestellen möchten und unter Diabetes, Herzerkrankungen, Hyperthyreose oder Arrhythmien leiden oder schwanger sind.

Ventolin Einnahme

Dieses Asthmaspray können Sie entweder als Evohaler oder als Accuhaler kaufen. Meistens empfiehlt der Arzt Ihnen, welcher Inhalator am besten zu Ihnen passt aber Sie können ihn auch über Ihre Vorliebe in Kenntnis setzen.

Den Evohaler anwenden

Wenn Sie Ventolin rezeptfrei bestellen, bekommen Sie das Medikament in einem herkömmlichen Evohaler. Dieser besteht aus einem Mundstück, einer Kappe für das Mundstück, einem Behältnis für den Salbutamol Wirkstoff und einer Plastikhülle zum Festhalten. Nehmen Sie vor dem Gebrauch die Kappe ab und schütteln Sie den Evohaler einige Sekunden lang. Atmen Sie nun tief aus und führen Sie das Mundstück an Ihre Lippen. Stellen Sie bitte sicher, dass das Mundstück mit Ihren Lippen luftdicht abschließt, sodass kein Salbutamol Wirkstoff verloren geht. Atmen Sie jetzt tief ein und drücken Sie währenddessen oben auf den Druckbehälter um eine Salbutamol Dosierung freizusetzen. Diese gelangt durch das Einatmen in Ihre Lungen.

Den Accuhaler anwenden

Auch, wenn Sie Salbutamol rezeptfrei bei uns bestellen können, bekommen Sie trotzdem das Original-Medikament. Dieses Asthmaspray kommt auch als Accuhaler. Dieser sieht aus wie ein kleiner Diskus und kann ganz einfach genutzt werden. Öffnen Sie zuerst die Kappe, indem Sie Ihren Daumen in das Daumenfeld legen und ihn nach hinten drücken. So dreht sich der hellere Teil des Accuhalers und Sie können nun den kleinen Hebel einmal komplett nach hinten schieben. Atmen Sie aus, soweit es geht und führen Sie den Accuhaler an Ihren Mund. Das Mundstück sollte luftdicht mit Ihren Lippen abschließen. Atmen Sie nun tief ein. Entfernen Sie den Accuhaler von Ihrem Mund. Halten Sie die Luft einige Sekunden an bevor Sie wieder ausatmen.

Was Sie beachten sollten

Überprüfen Sie vor jeder Anwendung, dass Ihr Ventolin Asthmaspray sauber und trocken ist, da Sie sonst Staub einatmen könnten, was nicht ideal ist im Falle eines Asthma-Anfalls.

Ventolin Dosierung

Das Asthmaspray ist in zwei verschiedenen Dosierungen und Inhalatoren verfügbar, sodass Sie wählen können, wie Sie Ventolin rezeptfrei kaufen möchten.

Die Salbutamol Dosierung

Die Salbutamol Dosierung ist in dem Evohaler und dem Accuhaler unterschiedlich. Bei der Anwendung eines Accuhalers atmen Sie eine höhere Salbutamol Dosierung ein.

Evohaler: 100mcg Salbutamol Dosierung

Der richtig dosierte Salbutamol Wirkstoff

Wenn Sie unsicher sind, welche Dosierung die richtige für Sie ist, dann wird Ihr Arzt Ihnen helfen können. Normalerweise wird empfohlen, dass Erwachsene während eines Asthma-Anfalls zwei Pumpstöße (Evohaler) oder zwei Hebelbewegungen (Accuhaler) einatmen. Pro Pumpstoß werden bei einem Evohaler 100mcg Salbutamol Wirkstoff freigesetzt und bei einem Accuhaler werden pro Hebelbewegung 200mcg des Wirkstoffs bereitgestellt. Dieses Asthmaspray wird übrigens nicht zur Vorbeugung angewendet. Sie sollten es nicht täglich nutzen, können es aber mit einem sogenannten Controller-Spray kombinieren.

Ventolin Nebenwirkungen

Wie bei allen Medikamenten kann es auch bei Asthma-Sprays zu Nebenwirkungen kommen. Eine vollständige Liste aller Begleiterscheinungen und Wechselwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage, die Ihrem Medikament beiliegt.

Gelegentliche Ventolin Salbutamol Nebenwirkungen

Als Forscher das Ventolin Asthmaspray getestet haben, gab es keine Nebenwirkungen, die häufig aufgetreten sind. Die folgenden Salbutamol Nebenwirkungen traten in den klinischen Studien häufiger auf als andere. Das heißt allerdings nicht, dass Sie diese Nebenwirkungen auch bekommen werden.

  • Zittern
  • Herzrasen
  • Kopfschmerzen
  • Reizungen im Mund und Rachen

Seltene Ventolin Salbutamol Nebenwirkungen

Diese Salbutamol Nebenwirkungen sind in allen klinischen Tests nur sehr selten aufgetreten. Meistens sind diese Salbutamol Nebenwirkungen ein wenig stärker als andere, deswegen sollten Sie sofort Ihren Arzt kontaktieren, falls Sie diese Begleiterscheinungen bei sich feststellen.

  • Übelkeit
  • Müdigkeit
  • Beschwerden im Magen-Darm-Trakt
  • Herzrhythmusstörungen
  • Engegefühl in der Brust

Salbutamol Nebenwirkungen vermeiden

Sie können diese Begleiterscheinungen vermeiden, indem Sie sich genau an die Salbutamol Dosierung halten, die Ihr Arzt Ihnen empfohlen hat. In der Regel treten aber nur selten Nebenwirkungen auf, da Sie das Medikament wirklich nur im Notfall benutzen sollten. Selbstverständlich können Sie das Asthmaspray mit einem Medikament kombinieren, welches zur Vorbeugung von Asthma-Anfällen geeignet ist. Unsere Online-Apotheke https://www.potenzmittel-tester.at hat einige dieser Medikamente im Sortiment.

Weitere Informationen:

Was ist Athma?

Typen von Asthma

Alle 0 Bewertungen anzeigen...

Bewertung