Viagra Generika in der Online Apotheke Österreich zu den günstigen Preisen

Viagra Generika ist eine Lösung für die Probleme mit der Potenz, die jedem Mann zur Verfügung steht. In Österreich ist das Präparat preiswert, also bringt seine Verwendung keine finanziellen Unannehmlichkeiten mit sich. Die hohe Qualität und Wirksamkeit des Medikaments wird Ihre sexuelle Aktivität positiv beeinflussen.

Viagra Generika wird zur Behandlung aller sexuellen Störungen verwendet. Es hilft bei unzureichender Härte (Steifigkeit) des Penis, dem periodischen Verlust der Fähigkeit zum Geschlechtsverkehr oder Impotenz. In einigen Fällen erhöht die Einnahme von Pillen sogar die Dauer des Geschlechtsverkehrs.

Die Ursachen für die Entwicklung der erektilen Dysfunktion beeinflussen die Wirksamkeit des Medikaments nicht. Sie können Viagra Generika kaufen, wenn die Störung aufgrund von Trauma, systemischen Erkrankungen, Durchblutungsstörungen, Stress, mentalen Anomalien und anderen Problemen aufgetreten ist. Das Medikament hilft, die sexuelle Gesundheit zu verbessern und ermöglicht es Ihnen, aktive sexuelle Beziehungen auch im Erwachsenenalter aufrecht zu erhalten.

Viagra Generika kaufen in Apotheke

Viagra Generika

  • ab €79.00 (inkl. MwSt. und Arztgebühr)
  • Viagra Generika 50mg
  • Viagra Generika 100mg
  • Anweisung
Dosierung Menge + Bonus Preis  
50mg 16 Pillen 16 Pillen €79.00 kaufen
50mg 20 + 4 Pillen 20 + 4 Pillen €95.00 kaufen
50mg 30 + 8 Pillen 30 + 8 Pillen €125.00 kaufen
50mg 40 + 10 Pillen 40 + 10 Pillen €145.00 kaufen
Dosierung Menge + Bonus Preis  
100mg 12 + 2 Pillen 12 + 2 Pillen €79.00 kaufen
100mg 20 + 4 Pillen 20 + 4 Pillen €95.00 kaufen
100mg 30 + 6 Pillen 30 + 6 Pillen €135.00 kaufen
100mg 40 + 8 Pillen 40 + 8 Pillen €159.00 kaufen
100mg 60 + 14 Pillen 60 + 14 Pillen €205.00 kaufen

Viagra Generika ist eine Kopie von Viagra Original. Medikamente haben identische Zusammensetzungen und wirken sich ähnlich auf den Körper aus.

Die Hersteller des Analogons konnten alle Vorteile des Markenmedikaments beibehalten:

  • Hohe Effizienz bei allen Formen der erektilen Dysfunktion.
  • Keine negativen Folgen auf den Körper, auch bei längerem Gebrauch des Arzneimittels.
  • Eine angenehme Dauer des Effekts, ausreichend für beide Partner, um sexuelle Befriedigung zu erhalten.
  • Minimale Anzahl von Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Der einzige signifikante Unterschied zwischen Medikamenten ist der Preis. In Apotheken in Österreich können Sie Viagra Generika 1,5-2 mal billiger als das Original kaufen. Die Kombination aus erschwinglichem Preis und hoher Qualität hat dem Analogen ein konstantes Interesse der männlichen Bevölkerung in Europa beschert.

Viagra Generika FAQ's:

Welche Stoffe sind im Medikament enthalten?

Viagra Generika enthält den Wirkstoff Sildenafil, der die Blutgefäße entspannt und den Tonus der Muskulatur des Penis erhöht. Die Substanz verbessert die Durchblutung der Geschlechtsorgane und stellt die Fähigkeit zum Geschlechtsverkehr wieder her.

Neben Sildenafil enthält die Pille weitere Inhaltsstoffe: Magnesiumstearat, Croscarmellose-Natrium, Povidon, Calciumhydrophosphat, Hypromellose. Die Filmschicht einer Pille enthält Titandioxid, Stärke und Lactose.

Wie richtig Viagra Generika zu anwenden?

Männer, die Viagra Generika in Apotheken in Österreich bestellen, beachten die Benutzerfreundlichkeit des Medikaments. Um eine normale Erektion wiederherzustellen, müssen Sie eine Pille eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen. Pille sollte mit Wasser gewaschen werden.

Zu zerreiben oder zu kauen Viagra Generika wird nicht empfohlen. Das Medikament enthält Wirkstoffe, die beim Verschlucken die Speiseröhre schädigen können.

Was sind die Eigenschaften des Potenzmittels?

Viagra Generika beginnt nur 45-60 Minuten nach der Einnahme zu arbeiten. Einige Männer geben an, dass das Medikament innerhalb von 30 Minuten eine Wirkung zeigen kann. Aber diese Information wurde nicht durch Erfahrung bestätigt.

Die Dauer der Wirkung von Viagra Generika gegenüber anderen Wirkstoffen zur Potenz ist schwächer. Die Fähigkeit, eine starke Erektion zu erreichen, beträgt nur 4-6 Stunden. Eine kurze Arbeitszeit macht die Medizin jedoch sicherer. Tabletten haben weniger Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System und verursachen seltener Nebenwirkungen. In Österreich, beschweren sich über die Verschlechterung des Wohlbefindens nach der Einnahme von Viagra Generika weniger als 9% der Männer.

Wie wählt man die Dosierung des Medikaments?

Anfängern und Männern mit leichter erektiler Dysfunktion werden empfohlen, Viagra Generika in der Dosierung 50 mg zu kaufen. Ein niedriger Wirkstoffgehalt führt nicht zu einer negativen Reaktion des Körpers, sondern sorgt für das Auftreten einer stabilen Erektion.

Tabletten, die 100 mg Sildenafil enthalten, werden bei schweren sexuellen Störungen, insbesondere Impotenz, angewendet. Die maximale Dosierung ist sehr effektiv und gibt fast keine Fehlzündungen.

Welche Nebenwirkungen treten bei der Einnahme von Medikamenten auf?

Viagra Generika kann Kopfschmerzen, Myalgie, Verstopfung der Nase, Gesichtsrötung, Schwindel, Verdauungsstörungen verursachen. Weniger oft gibt es eine Abnahme der Klarheit der Sicht und eine Veränderung der Farbwahrnehmung. Nebenwirkungen sind nicht gefährlich und verschwinden, wenn das Arzneimittel aus dem Körper ausgeschieden wird.

WICHTIG: Sehr selten verursacht Viagra Generika Priapismus - unkontrollierte verlängerte Erektion. Wenn der Penis fest sitzt und Sie keine sexuelle Erregung verspüren, sollten Sie ärztliche Hilfe aufsuchen. Priapismus, der mehr als 4 Stunden dauert, kann die Gefäße des Penis beschädigen und eine Deformität des Organs verursachen.

Kontraindikationen

Bestellen Sie Viagra Generika nicht, wenn Sie an folgenden Krankheiten leiden:

  • Tachykardie, arterielle Hypertonie und andere kardiovaskuläre Erkrankungen.
  • Akute Leberfunktionsstörung.
  • Angeborene oder erworbene Missbildung des Penis.
  • Erkrankungen der Netzhaut.

Das Medikament ist kontraindiziert bei der Allergie gegen Sildenafil, Glukose und andere Bestandteile von Viagra Generika. Minderjährige können auch Viagra Generika nicht verwenden.

Kann ich das Medikament zusammen mit Essen und Alkohol einnehmen?

Viagra Generika darf sich mit einer moderaten Menge an Alkohol kombinieren. Wenn Sie Alkohol missbrauchen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen. Außerdem erhöht sich die Belastung der Leber, wodurch sowohl das Medikament als auch die Zerfallsprodukte von starken Getränken länger herausgenommen werden.

Viagra Generika kann mit jeder Art von Essen eingenommen werden. Allerdings sollte vor der Einnahme des Medikaments nicht süchtig nach fetthaltigen Lebensmitteln sein. Dies wird die Absorption von Sildenafil verlangsamen und die Geschwindigkeit seiner Wirkung verringern.

Kann ich Viagra mit anderen Medikamenten einnehmen?

Viagra ist nicht kompatibel mit Medikamenten, die organische Nitrate und Ketoconazol, Erythromycin, Cimetidin enthalten. Die gleichzeitige Aufnahme von zwei oder mehr Wirkstoffen zur Steigerung der Wirksamkeit führt zu einer hohen Belastung des Herzens und der Blutgefäße. Daher ist Viagra Generika nicht für die Einnahme mit solchen Medikamenten empfohlen.

Wenn die Wirkung des Arzneimittels unzureichend erscheint, kann es mit Hilfe von biologisch aktiven Zusatzstoffen verstärkt werden. In Österreich wurden viele Naturprodukte verkauft, die die sexuellen Fähigkeiten von Männern verbessern.

Können Frauen Viagra Generika verwenden?

Das Medikament zur Potenz ist für Frauen kontraindiziert, besonders während der Schwangerschaft. Viagra Generika wird die Libido nicht erhöhen und andere sexuelle Probleme nicht loswerden. Darüber hinaus sind Tabletten zu stark für den weiblichen Körper und können Gesundheitsschäden verursachen.

Gleichzeitig reduziert das Potenzmittel nicht die Spermienqualität und beeinträchtigt nicht die Wahrscheinlichkeit, ein Kind zu zeugen. Männer können Viagra Generika leicht in einer Apotheke in Österreich erwerben.

Alle 0 Bewertungen anzeigen...

Bewertung