Champix ist ein Medikament zur Raucherentwöhnung und unterstützt diese gänzlich ohne Nikotin

Champix von Pfizer ist ein Nikotinfreies Medikament zur Raucherentwöhnung. Es wirkt durch den Wirkstoff Vareniclin als Nikotin-Rezeptoren-Blockern. Die Tabletten zur Rauchentwöhnung minimieren die Entzugserscheinungen indem sie das Verlangen nach Nikotin, aber auch den Nikotingenuss hemmen. Die Champix Tabletten wurden speziell als Medikament zur Rauchentwöhnung entwickelt und die Wirkung wurde in klinischen Langzeitstudien geprüft und nachgewiesen. Die Champix Tabletten sind kein simpler Nikotinersatz sondern wirken gegen das Verlangen nach dem Suchtmittel und hemmt die Befriedigung durch Nikotin. Dadurch verhindern die Champix Tabletten jeglichen Genuss von Zigaretten und helfen daher das körperliche und psychische Verlangen nach dem Rauchen zu unterdrücken. Patienten die Champix Tabletten einnehmen, können bereits in 12 Wochen zum Nichtraucher werden.

Bei unserer Apotheke in Österreich kann Champix zur Rauchentwöhnung online bestellt werden.

Verpackungsart von Champix Tabletten Champix Tabletten gegen Rauchen

Champix (Varenicline) 0,5mg und 1mg

0/5 Alle 0
  • ab €164.00 (inkl. MwSt. und Arztgebühr)
  • 0.5mg
  • 1mg
  • Anweisung
Dosierung Menge Preis  
0.5mg 21 Pillen 21 Pillen €164.00 kaufen
0.5mg 28 Pillen 28 Pillen €189.00 kaufen
0.5mg 56 Pillen 56 Pillen €314.00 kaufen
Dosierung Menge Preis  
1mg 21 Pillen 21 Pillen €174.00 kaufen
1mg 28 Pillen 28 Pillen €198.00 kaufen
1mg 56 Pillen 56 Pillen €318.00 kaufen

Der Champix Wirkstoff Vareniclin wirkt in den Nervenbahnen des Gehirns und unterdrückt so das Verlangen nach Nikotin wo es entsteht

  • Erwiesenermaßen höhere Erfolgsquote als andere Methoden zur Raucherentwöhnung
  • Champix wirkt gänzlich ohne Nikotin

Champix Fakten:

Markennamen: Champix
Hersteller: Pfizer
Medikamenten Typ: Rauchentwöhnung
Wirkstoff: Vareniclin
Wirkstoffgruppe: Nikotin-Rezeptoren-Blocker
Wirkungsdauer: 4-5 Stunden
Dosierung: 0,5 mg – 1 mg
Einnahme: Täglich

Champix (Vareniclin) FAQ's:

Champix Wirkung

Anders als viele Tabletten zur Rauchentwöhnung wird die Champix Wirkung nicht durch Nikotinersatz erreicht. Der Wirkstoff Vareniclin ist ein Nikotin-Rezeptoren-Blocker und unterdrückt das Verlangen nach Nikotin indem er die Nikotinrezeptoren stimuliert. Diese Stimulation führt dazu, dass der Belohnungseffekt der Normalerweise bei einer Zigarette auftritt unterdrückt wird und das Rauchen keine Befriedigung mehr verschafft. Das Medikament gegen Rauchen macht somit eine Zigarette ungenießbar und hilft so, zusätzlich zu der Stimulation der Nikotinrezeptoren, physische und psychische Entzugserscheinungen zu verhindern.

Patienten die Champix Tabletten einnehmen fühlen nur selten den Drang auf eine Zigarette und rauchen somit bereits nach einigen Wochen viel seltener. Im Laufe der Behandlung wird die Befriedigung einer Zigarette immer kleiner und bald haben die meisten Patienten gar keine Lust mehr eine Zigarette zu rauchen.

Wirkungserfolg von Champix

Bei Champix wurde die Wirkung als Medikament zur Rauchentwöhnung in klinischen Langzeitstudien nachgewiesen. 44% der mit Champix behandelten Personen waren nach maximal 12 Wochen Behandlung in der Lage, mit dem Rauchen aufzuhören. Auch verspürte der Großteil der Patienten keine oder geringe Entzugserscheinungen. Damit ist Champix im Vergleich zu anderen Tabletten zur Rauchentwöhnung, aber auch zu anderen Rauchentwöhnungsmethoden sehr erfolgreich. Auch Rückfälle sind bei einer Behandlung mit den Champix Tabletten nachweislich selten.

Die Wirkung von Champix unterstützen

Rauchen ist eine Sucht, die sowohl physisch als auch psychisch abhängig macht. Eine Suchttherapie ist immer am vielversprechendsten, wenn genügend Unterstützung des Umfeldes vorhanden ist. Die Wirkung der Tabletten zur Rauchentwöhnung kann sehr gut unterstützt werden, indem man sich einen Partner zur Rauchentwöhnung sucht, um die gegenseitige Motivation positiv zu nutzen.

Champix Einnahme

Wenn Sie das erste Mal Champix kaufen, sollten Sie sich vorher einige Gedanken zu Start der Behandlung machen. Die Tabletten zur Rauchentwöhnung sind eine Behandlung über mehrere Wochen. Es ist sehr wichtig, dass die Einnahme der Champix Tabletten nicht unterbrochen wird.

Den Richtigen Starttermin für die Behandlung auswählen

Viele Raucher empfinden das Rauchen entspannend und Rauchen besonders bei Stress. Vermeiden Sie daher die Behandlung mit den Rauchentwöhnung Tabletten in einer stressigen Periode zu beginnen. Eine stressige Zeit bei der Arbeit oder in der Familie kann leicht zu Rückfällen führen. Starten Sie die Einnahme der Champix Tabletten in einer möglichst stressfreien Phase. Die Champix Tabletten brauchen etwa eine Woche um die volle Wirkung zu entfalten.

Besonders zu empfehlenswert sich in einer Gruppe zusammenzuschließen und zusammen Champix zu kaufen. Die Rauchentwöhnung gemeinsam mit einem oder mehren Partnern ermöglicht gegenseitige Unterstützung, Kontrolle und Motivation. Bei der Rauchentwöhnung kann der Gruppen-Zwang von positivem Nutzen sein.

Die Einnahme der Champix Tabletten

Um den Körper besser auf das Vareniclin einzustellen und mögliche Champix Nebenwirkungen zu verhindern sind die Champix Tabletten in verschiedene Dosierungen eingeteilt. Es ist daher wichtig die Rauchentwöhnung Tabletten in der Richtigen Reihenfolge einzunehmen. Bei unserer Online Apotheke kann man Champix in verschiedener Dosierung kaufen. Das Starterpack enthält Champix Tabletten mit der niedrigeren Dosierung von 0,5mg Vareniclin um den Körper an den Wirkstoff zu gewöhnen. Die Folgepackungen bestehen aus Champix Tabletten zu je 1mg.

Die Einnahme von Champix Tabletten bei Erstanwendung

Wenn Sie das erste Mal Champix kaufen, sollten Sie folgende Einnahmeschritte berücksichtigen:

  • 1 x 0,5 mg Tablette täglich für die ersten 3 Tage
  • 2 x 0,5 mg Tabletten täglich für die nächsten 4 Tage
  • 2 x 1 mg Tabletten täglich für 11 Wochen

Eine regelmäßige Einnahme der Champix Tabletten hilft dem Körper die Wirkung des Vareniclin richtig zu verarbeiten. Nach dem Starterpack werden täglich zwei Tabletten eingenommen. Diese sollten nicht zur gleichen Zeit eingenommen werden, sondern eine morgens und eine abends. Sollten Sie eine der Champix Tabletten vergessen haben und das erst spät bemerken, können Sie diese überspringen. Es wird davon abgeraten die doppelte Dosierung einzunehmen um die vergessene zu ersetzten.

Auf unserer Apotheke kann das Präparat zur Raucherentwöhnung Champix rezeptfrei kaufen.

Fortführen der Behandlung

Um die volle Wirkung der Rauchentwöhnung Tabletten zu erreichen, sollte die Einnahme nicht unterbrochen werden. Dafür sollte über 12 Wochen die Dosierung der Folgepackung eingenommen werden.

Champix Dosierung

Um den Körper an die Wirkung von Vareniclin zu gewöhnen ist die Dosierung in den Rauchentwöhnung Tabletten gestaffelt. Im Starterpack enthalten die Champix Tabletten nur eine 0.5 mg Dosierung des Vareniclin. Die ersten 3 Tage wird nur eine Dosierung täglich eingenommen, dann für 4 Tage zwei der Dosierungen. Innerhalb der ersten Woche gewöhnt sich der Körper an die Wirkung der Tabletten. Danach kann die volle Champix Dosierung von 1mg Vareniclin eingenommen werden.

Champix Dosierung nach einem Abbruch

Sollte die Einnahme der Rauchentwöhnung Tabletten unterbrochen werden sollte wieder mit einem Starterpack begonnen werden. Wenn die Unterbrechung nur wenige Tage andauert, kann auch mit der vollen Champix Dosierung wieder angefangen werden.

Die Champix Dosierung erhöhen

Die Champix Dosierung sollte nie die angegebene Menge von maximal 2 Tabletten am Tag überschreiten. Eine Überdosierung von Vareniclin kann Nebenwirkungen verursachen und steigert die Wirkung gegen das Rauchen nicht. Eine Überstimulation der Nikotin-Rezeptoren kann sogar kontraproduktive Folgen haben.

Champix Nebenwirkungen

Sollten Sie sich zum Champix kaufen zur Rauchentwöhnung entscheiden, sollten Sie sich bewusst sein, dass es bei der Rauchentwöhnung immer, mit oder ohne Behandlung, zu Nebenwirkungen kommen kann. Bei vielen Rauchentwöhnungsmethoden kommt es, besonders in den ersten Tagen oft zu Stimmungsschwankungen, Schlafprobleme oder Gewichtszunahme infolge des Nikotin-magels. Champix Tabletten wurden speziell entwickelte um diese Nebenwirkungen zu verhindern, indem sie die Nikotin-Rezeptoren stimulieren und so das Nikotinverlangen unterdrücken. Die Champix Tabletten zur Rauchentwöhnung sind daher eine besonders effiziente Methode das Rauchen ohne viele Nebenwirkungen aufzugeben.

Natürlich sind, wie bei allen Arzneimitteln, auch bei Champix Nebenwirkungen möglich. Die am häufigsten genannte Champix Nebenwirkung ist Übelkeit, wobei lediglich weniger als 3% der Patienten die Behandlung aus diesem Grund abbrechen.

Bekannte Champix Nebenwirkungen

Diese Champix Nebenwirkungen sind meist Gewöhnungserscheinungen des Körpers an das Vareniclin. Diese klingen jedoch in der Regel im Laufe der Behandlung ab.

Bekannte Champix Nebenwirkungen sind:

  • Leichte Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Übelkeit
  • Gesteigerter Appetit
  • Mundtrockenheit
  • Müdigkeit
  • Magen- und Darmbeschwerden
  • Blähungen

Gelegentlich auftretende Champix Nebenwirkungen

Gelegentlich auftretende Champix Nebenwirkungen sind meist Nebenerscheinungen der Rauchentwöhnung und hängen mit Stimmungsschwankungen und körperlicher Entwöhnung zusammen.

Gelegentlich auftretende Champix Nebenwirkungen sind:

  • Unwohlsein
  • Infektionen
  • Bronchitis
  • Sinusitis
  • Gesteigerter Appetit

Auch wenn die meisten Nebenwirkungen von Champix als Gewöhnungserscheinungen unbedenklich sind, wird Patienten die starke Nebenwirkungen erfahren oder an Depressionen leiden empfohlen die Behandlung abzubrechen und einen Arzt aufzusuchen.

Die hier aufgeführte Liste der Champix Nebenwirkungen ist eine Zusammenfassung der bekanntesten Nebenwirkungen, und erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie sich intensiver über Champix Nebenwirkungen informieren möchten, ziehen Sie am besten die Packungsbeilage zur Rate. Sie finden den Beipackzettel am Ende dieser Seite zum Download.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Das Risiko auf Champix Nebenwirkungen wird durch Kombination mit bestimmten anderen Medikamenten erhöht.

Ein erhöhtes Risiko besteht bei folgenden Medikamenten. Patienten die diese Medikamente einnehmen, sollten nicht die Normaldosierung der Rauchentwöhnung Tabletten einnehmen.

  • Theophyllin (Arzneimittel zur Behandlung von Atemproblemen),
  • Warfarin (Arzneimittel zur Verringerung der Blutgerinnung) und
  • Insulin (Arzneimittel zur Behandlung von Diabetes)

Patienten die eine verringerte Nierenfunktion haben, unter Epilepsie leiden, schwanger sind oder zurzeit stillen, sollten kein Champix online kaufen.

Alle 0 Bewertungen anzeigen...

Bewertung