Informationen über das Präparat Clomid (Clomifen) auf der Seite unserer Apotheke Österreich

Clomid ist für die Behandlung der weiblichen Unfruchtbarkeit, die durch den Mangel an Eisprung verursacht wird vorbestimmt. Es verbessert die Funktion der Eierstöcke und den hormonalen Hintergrund, die fertilen Möglichkeiten des Organismus positiv beeinflussend. Der Kurs der Aufnahme des Präparates erhöht die Chancen durchschnittlich auf 30 %, das Kind zu zeugen.

In Österreich wird Clomid (Clomifen) auch zur Behandlung von Menstruationsstörungen eingesetzt. Das Medikament wird von den kränklichen Empfindungen, Unwohlsein und Stimmungsschwankungen befreien. Nach der Einnahme von Tabletten wird die normale Periodizität der Menstruationsblutung wiederhergestellt.

In einigen Fällen wird Clomid für Frauen mit hormonabhängigem Brustkrebs empfohlen. Das Medikament stoppt das Wachstum des Tumors und verhindert die weitere Entwicklung der Krankheit. Und die letzten Studien haben vorgeführt, dass die Anwendung des Medikaments die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung einiger Arten der Krebserkrankungen auch verringert.

Clomid 50mg kaufen Clomid (Clomifen) 50mg

Clomid (Clomifen)

4.8/5 Alle 2
  • ab €44.00 (inkl. MwSt. und Arztgebühr)
  • 25mg
  • 50mg
  • 100mg
  • Anweisung
Dosierung Menge Preis  
25mg 10 Pillen 10 Pillen €44.00 kaufen
25mg 30 Pillen 30 Pillen €86.00 kaufen
25mg 60 Pillen 60 Pillen €143.00 kaufen
25mg 90 Pillen 90 Pillen €189.10 kaufen
Dosierung Menge Preis  
50mg 10 Pillen 10 Pillen €51.00 kaufen
50mg 30 Pillen 30 Pillen €96.00 kaufen
50mg 60 Pillen 60 Pillen €157.00 kaufen
50mg 90 Pillen 90 Pillen €208.00 kaufen
Dosierung Menge Preis  
100mg 10 Pillen 10 Pillen €61.00 kaufen
100mg 30 Pillen 30 Pillen €131.00 kaufen
100mg 60 Pillen 60 Pillen €230.00 kaufen
100mg 90 Pillen 90 Pillen €311.00 kaufen

Vorteile von Clomid

Clomid ist ein Medikament aus der Gruppe der Antiöstrogene. Es reduziert die Aktivität der weiblichen Sexualhormone und stimuliert die Produktion von Substanzen, die für das normale Funktionieren des Fortpflanzungssystems notwendig sind. Das Medikament bringt den großen Nutzen dem Organismus:

  • Bietet die Reifung des Eies und seine Freisetzung aus dem Eileiter (Ovulation).
  • Stabilisiert den Menstruationszyklus, mildert die Symptome des prämenstruellen Syndroms.
  • Befreit von pathologischen Uterusblutungen und anderen Störungen.

Clomid (Clomifen) kaufen sollen die Frauen, die nicht fähig sind selbständig schwanger zu werden und wollen nicht die künstlichen Befruchtung anzuwenden.

Dieses Medikament ist eine verfügbare und wirksame Alternative zu kostspieligen medizinischen Prozeduren. Bestellen Sie das Präparat in der Apotheke Österreich, und Sie bekommen die Möglichkeit, ein Kind in der natürlichen Weise zu empfangen.

Clomid (Clomifen) FAQ:

Was enthält Clomid?

Eine Tablette Clomid enthält 25, 50 oder 100 mg des Wirkstoffs Clomifen. Dieser Stoff ist für die Stimulation des Eisprungs und Blockierung der Auswirkungen von Östrogenen verantwortlich.

Die zusätzliche Komponente erleichtern die Aneignung von Clomifen:

  • Lactose.
  • Talkum.
  • Magnesiumstearat.
  • Kartoffelstärke.
  • Stearinsäure.

Das Medikament wird mehr als 50 Jahre verwendet, und für diese Zeit wurde sein Bestand mehrmals geändert. Jetzt können Sie in den Apotheken Österreichs Сlomid kaufen – die am meisten ausgeglichene und sichere Version des Medikaments.

Clomid (Clomifen): Wirkung

Clomid beeinflusst die Hypophyse, wodurch wird die Freisetzung einer Reihe von Hormonen verstärkt:

  • Gonadotropine sind für die Arbeit der Gonaden notwendig.
  • Follikelstimulierende und luteinisierende Hormone tragen zur Reifung der Eizelle und zum Beginn der Ovulation bei.
  • Prolaktin ist für Milch verantwortlich.

Das Präparat beeinflusst das Niveau der Östrogene nur bei ihrem Überfluss. Wenn das Niveau der weiblichen Sexualhormone die Norm nicht übertritt und keine Gefahr für die Gesundheit darstellt, beeinflusst Clomid das endokrine System nicht.

Clomid - für die Behandlung der Unfruchtbarkeit

Clomid sollte täglich eine Tablette vor dem Zubettgehen eingenommen werden. Nehmen Sie das Präparat mit viel Wasser. Beginnen Sie die Behandlung mit dem Medikament am fünften Tag des Menstruationszyklus. Für einen Kurs soll man 5 Tabletten einnehmen. Am 10.-11. Tag des Menstruationszyklus haben Sie einen Eisprung. Dies ist die günstigste Zeit, um ein Kind zu empfangen.

Wenn Sie nicht schwanger werden können, versuchen Sie, Clomid noch einmal zu bestellen und verwenden Sie es während des nächsten Menstruationszyklus. Insgesamt erlauben die Ärzte 6 Versuche. Nach dem dritten Behandlungszyklus müssen Sie eine dreimonatige Pause machen und den Körper von den Auswirkungen der Medikamente abhalten lassen. Wenn Sie Clomid (Clomifen) einnehmen, müssen Sie regelmäßig den Frauenarzt aufsuchen, um die Funktion des Fortpflanzungssystems zu überprüfen.

Wie hoch sind die Chancen, ein Kind bei der Anwendung von Clomid zu zeugen?

Die Wahrscheinlichkeit, während des Eisprungs schwanger zu werden, provoziert durch Clomid, beträgt 20-45%. Mit jedem Behandlungsverlauf wird die Wahrscheinlichkeit des Erfolges erhöht.

Aber die Versuche, das Kind zu zeugen soll man und in der weniger günstigen Periode fortzusetzen. Eine geringe Wahrscheinlichkeit der Befruchtung existiert auch in den Tagen vor dem Eisprung.

In welcher Dosierung soll man Clomid bei anderen Erkrankungen einnehmen?

In Österreich wird Clomid häufig den Frauen mit Brustkrebs verschrieben.  Die Patientinnen im Erwachsenenalter, bei denen die Menopause vor mehr als einem Jahr aufgetreten ist, müssen 100 mg des Medikaments pro Tag einnehmen. Die Dauer der Behandlung wird vom Arzt festgelegt.

Die Dosierung des Medikaments wird individuell bei den folgenden Erkrankungen ernannt:

  • Fehlen der Menstruation (Amenorrhoe), verursacht durch anormale Eierstöcke.
  • Gebärmutterblutungen.
  • Starke Symptome des prämenstruellen Syndroms.

Vor der Nutzung des Präparates konsultieren Sie unbedingt beim Experten. Der Arzt wird die sichere Dosierung von Clomifen auswählen und wird die Dauer der Behandlung bestimmen.

Was bewirkt Clomid bei Männern?

Die Apotheke Österreichs zu besuchen und Clomid (Clomifen) bestellen sollen die Männer, die an Oligospermie leiden. In kleinen Dosen stellt das Medikament die normale Funktion der Hoden wieder her und die Menge des Ejakulats nimmt zu. Ärzte verschreiben das Präparat  den jugendlichen Männern mit einer Verzögerung der sexuellen Entwicklung.

Darüber hinaus ist Clomid (Clomifen) in Österreich bei Bodybuildern sehr gefragt. Das Medikament erhöht die natürliche Produktion von Testosteron nach der Einnahme von anabolen Steroiden.

Clomid Gegenanzeigen

Clomid kann nicht mit einem hohen Risiko von Blutgerinnseln, organischen Erkrankungen des Nervensystems, akuter Leberfunktionsstörung, vaginalen Blutungen, die nicht mit Ovulationsstörungen verbunden sind, eingenommen werden.  Das Präparat ist den schwangeren Frauen kontraindiziert.

Nebenwirkungen von Clomid

Clomid ist in der Regel gut verträglich und verursacht keine Beschwerden. Hin und wieder provoziert die Aufnahme des Präparates die Nebeneffekte:

  • Schwindel.
  • Flush.
  • Übelkeit.
  • Nervöse Erschöpfung.
  • Durchfall.
  • Allergische Hautreaktionen

Außerdem kann das Medikament eine Überstimulation der Eierstöcke verursachen, die mit Schmerzen im Unterbauch, einer Erhöhung des Östrogenspiegels, Blähungen und Gebärmutterblutungen begleitet wird. Beim Erscheinen der Symptome der Störung soll man die Therapie zu korrigieren.

Clomid erhöht die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln. Jedoch bei der Beachtung der Instruktionen und der ständigen Beobachtung des Arztes schadet das Präparat Ihrer Gesundheit nicht.

Alle 2 Bewertungen anzeigen...

Bewertung

  • Maria 11.09.2018

    Clomid

    Dank Clomid weiß ich jetzt, dass weibliche Unfruchtbarkeit behandelt werden kann. Natürlich, es gibt verschiedene Situationen, aber ich bin glücklich und jetzt wir warten ein Kind.

  • Michael 07.05.2018

    Ich hoffe auf gute Resultate

    Ich verwende jetzt Clomifen. Wir haben keine Probleme mit der Gesundheit, aber wir können schon zwei Jahren nicht schwanger werden. Unser Arzt empfahl uns Vitamine und Clomifen zu verwenden. Ich hoffe auf gute Resultate